Warum Magnesium Ihr Lebensgefühl grundlegend beeinflusst

Magnesium ist eines der wichtigsten – wenn nicht das wichtigste Element in unserem Leben. Das hängt mit seiner zentralen Rolle für die

  • Energieproduktion im Organismus
  • der Verarbeitung von Stress
  • und der Enzymproduktion

zusammen.

Magnesium Sonne

Energieproduktion

Sämtliche Prozesse der Energieversorgung sind mit diesem Element verbunden. Energie bedeutet Gesundheit. Ohne eine ausreichende Energieversorgung kommt es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, das betrifft nicht nur unser Wohlbefinden, sondern auch unsere Entgiftung und Versorgung jeder einzelnen Körperzelle.  Sind wir voller Energie fühlen wir uns gesund und stark, sind wir energielos fühlen wir uns krank und abgeschlagen.

Stressantwort

Die erste Reaktion auf Stress geschieht auf Zellebene. Um Stress zu puffern brauchen wir Magnesium. Sind unsere Magnesiumvorräte verbraucht ist unsere Stressantwort beeinträchtigt und jeder Stressreiz kann zu einer übertriebenen Reaktion führen. Unter Magnesiummangel fühlen wir uns konstant so, als hätten wir drei Nächte schlecht geschlafen – in diesem Zustand können wir durch jede Kleinigkeit aus der Bahn geworfen werden. Magnesium ist die „natürliche Beruhigungspille“.

Enzymproduktion

Magnesium ist Co-Faktor von über 300 Enzymen. Enzyme sind Katalysatoren, die chemische Reaktionen beschleunigen. Sie steuern den überwiegenden Teil biochemischer Reaktionen in unserem Organismus – von der Verdauung bis hin zur Vervielfältigung unserer Erbinformation.

Weitere Funktionen

Magnesium ist zudem an unzähligen weiteren Prozessen beteiligt:

  • es wirkt entspannend und entzündungshemmend

  • reguliert den Fett- und Zuckerstoffwechsel.

  • ist für die Funktion aller Muskeln unerlässlich.

  • fördert die Calciumaufnahme in den Knochen.

  • ist wesentlich für den Vitamin D3 Stoffwechsel.

  • sorgt für eine gesunde Schilddrüsenfunktion.

 

Magnesium ist für unser Leben das, was die Sonne für unser Sonnensystem darstellt. Ohne Sonne wäre kein Leben möglich.

 

Daher ist es besonders fatal, dass ein Mangel dieses außergewöhnlichen Elements in den meisten Blutuntersuchungen unerkannt bleibt. Auf Grund seiner zentralen Rolle  werden die Magnesiumwerte im Blut konstant gehalten, obwohl in vielen anderen Körpersystemen und Organen schon ein Mangel besteht (>>>Meine Blutwerte sind vollkommen in Ordnung, aber ich fühle mich krank.). Dies kann gravierende Auswirkungen auf Ihre körperliche, aber auch emotionale Gesundheit haben.

 

Die Haaranalytik zeigt in den meisten Fällen einen deutlich erhöhten Magnesiumbedarf

Das Haargewebe liefert wichtige und zuverlässige Informationen bezüglich des Magnesiumhaushalts. Ein Magnesiummangel ist einer der häufigsten und wichtigsten Faktoren, der durch die Mineral Balance Analytik aufgedeckt wird.

Dabei ist nicht nur der absolute Magnesiumwert von großer Wichtigkeit, sondern  auch das Verhältnis zu Calcium, was in sehr vielen Fällen den entscheidenden Hinweis für einen vermehrten Bedarf anzeigt. Das Verhältnis dieser beiden Elemente zueinander ist von großer Bedeutung, da sie in vielen Körpersystemen als Gegenspieler auftreten. Wird vermehrt Calcium im Haargewebe eingelagert entsteht ein relativer Magnesiummangel, der, genauso wie ein absoluter Mangel, unsere Gesundheit und Wohlbefinden grundlegend beeinträchtigen kann.

 

Magnesium Mangelsymptome

Magnesiummangel kann nahezu jedes Symptom im Organismus hervorrufen. Hier eine Liste der typischen Magnesium-Mangelsymptome:

 

  • Müdigkeit, Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Muskelkrämpfe und Verspannungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Nervosität und innere Unruhe
  • Depressionen
  • Kopfschmerzen und Migräne-Anfälligkeit
  • Muskelzuckungen und Tics
  • Zittern
  • Herzrhythmusstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Bluthochdruck
  • Taubheitsgefühle
  • Blutzuckerschwankungen
  • Magenkrämpfe und Reizdarmbeschwerden
  • Angst und depressive Verstimmungen
  • Regelschmerzen
  • Calciumablagerungen
  • niedrige Vitamin D3 Spiegel

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

 

Die 5 Stufen zum Erfolg

 

1. Therapeut suchen

2. Termin vereinbaren

3. Haaranalytik durchführen

4. Analyse und Auswertung erhalten

5. Unterstützung genießen


> JETZT STARTEN

 

Ihr Kontakt zu
Mineral Balance

Sie möchten direkt mit uns sprechen? Dann erreichen Sie uns unter:

0203-336265

... oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

> KONTAKTFORMULAR